#Oslo - Vingeland Park


Der Herbst ist da. Eigentlich ist es schon so gut wie Winter, aber mit den gefärbten Blättern und den doch noch recht warmen Temperaturen fühlt es sich doch noch eher an wie Herbst. Eigentlich bin ich mit einem dicken Schal um den Hals gewickelt aus dem Haus gegangen. Wisst ihr, so ganz stylish und als Topaccessoire zu meinem Outfit. Aber nach ein paar Metern war mir einfach schon so warm, da habe ich doch lieber auf meinen Look verzichtet und mein warmes Accessoire schnell abgenommen und in meiner Tasche verstaut ;)

Oslo als Stadt gefällt mir gut und ich fühle mich immer noch sehr wohl hier. Ich bin losgelöst von all dem sonstigen Kram der mich umgibt, bewege mich viel freier umher und fühle mich auch so. Das Gefühl der Freiheit liegt aber nicht unbedingt an Oslo. So fühle ich mich immer, wenn ich weg von zu Hause bin und für eine Zeit lang in einer fremden Stadt wohne. Es ist eine tolle Auszeit für meinen Kopf, meine Seele, mein Herz und für mich. Ich verbringe die Zeit nicht unbedingt mit viel Nachdenkerei oder so. Ab und an tue ich das natürlich schon und lasse die letzten Monate revue passieren, aber die meiste Zeit lebe ich einfach nur so vor mich hin und das tut einfach gut! An solchen Tagen schlendere ich durch die großen und kleinen Straßen Oslos oder verbringe ein paar Stunden im Vingeland Park, atme tief ein und aus und hoffe auf eine tolle Begegnung, die mir den Tag versüßt. Letzteres habe ich bis heute aber leider noch nicht erleben dürfen, aber vielleicht kommt das ja noch... Mein neues Lebensgefühl kommt teilweise mit Sicherheit auch von meinem neuen Haarschnitt :b Ich habe mir nichts Neues machen lassen, sondern lediglich meinen Pony wachsen lassen. Die meisten meiner Freunde finden, dass der schräge Pony mir besser steht. Was denkt ihr? Mir persönlich gefällt er momentan besser. Ich finde, ich sehe damit erwachsener und mehr nach (fast) 22 Jahren aus.

Wie fühlt ihr euch denn, wenn ihr in einer fremden Stadt unterwegs seid und dort lebt? Wann und wo habt ihr das Gefühl von vollkommener Freiheit?


shirt: Esprit / coat: River Island / bag: Longchamp

18 comments:

  1. Ich könnte mich nicht entscheiden, welcher Pony dir besser steht. Sie sehen beide gut aus!
    Aber älter macht dich der schräge, das stimmt. :)
    Genieß weiterhin deine Zeit und das Gefühl von Freiheit in Oslo. ♥

    Freu mich, wieder von dir zu hören.

    Liebst
    Selly
    von SellysSecrets

    ReplyDelete
  2. Ich finde einen seitlichen Pony auch besser, denn ein grader lässt jeden jünger wirken, vor allem uns Asiatinnen :D das Gefühl mit der Freiheit in einer anderen Stadt kenne ich, ist bei mir auch immer so wenn ich woanders bin, einfach weil einen dort niemand kennt :) ansonsten habe ich es manchmal beim spazieren gehen, aber eher selten oder beim tanzen! Beim Tanzen fühle ich mich eindeutig frei und glücklich, vorausgesetzt die Musik stimmt. Das Wetter hier ist übrigends auch noch voll schön und warm, 15 Grad oder sogar mehr! Verrückt :D

    Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
  3. Der Park sieht mit dem Herbstlaub ganz toll aus! Ich verstehe recht gut, dass du dich in deiner Lage dort gerade gern aufhältst...

    ReplyDelete
  4. Genauso fühle ich mich auch grade :)
    Ich finde man fühlt sich in einer anderen Stadt bzw. einem anderen Land lebendiger, weil alles um einen neu und anders ist

    ReplyDelete
  5. Traumhafte Bilder, du siehst toll aus.
    Ein schönen Sonntag wünsche ich dir noch!

    Liebe Grüße
    July

    ReplyDelete
  6. Ich habe leider noch nie in einer fremden Stadt gewohnt, da ich immer noch bei meinen Eltern wohne, aber ich will auch unbedingt mal woanders hin in eine neue Stadt.
    Ich finde deine neue Frisur toll und sie steht dir echt. :)
    LG Thi

    ReplyDelete
  7. kenn oslo nur aus dem buch von jostein gaarder (orangenmädchen) und natürlich aus 20j holmenkollen wintersport und letzteres denke ich würde ich mit freiheit und oslo assoziieren, wenn die norweger sich am wochenende (alle) auf, hoch zum holmenkollen zum skilaufen/-schauen machen - muss toll sein!

    ReplyDelete
  8. ixch fühle mich in einer anderen stadt genauso wie du :) ob es nur 2 oder 10 tage sind
    sobald ich aus berlin herauskomme fühle ich mich losgelöster und nicht mehr von meinen alltag so
    umgeben..ach man es wird aufjedenfall zeit für ne neue reise mal wieder XD
    lg ;**

    ReplyDelete
  9. Toller Post! Die Bilder sind wunderschön-und der Text ist auch wundervoll geschrieben. :)
    Ich finde dir steht beides sehr gut-mit dem schrägen Pony siehst du wirklich etwas erwachsener aus..aber ich finde den "alten" Pony fast ein bisschen schöner-ich finde das sieht so schön verspielt aus (was im Widerspruch zu dem erwachsen steht-aber wie gesagt ich finde du siehst mit beidem super schön aus). ;)

    GLG
    Miss Lilli

    ReplyDelete
  10. Sehr tolle Fotos, nach Oslo würde ich auch liebend gerne mal :)

    Liebste Grüße
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    ReplyDelete
  11. Richtig schöne Fotos! Ich finde auch, dass dir der schräge Pony gut steht :)

    Nach Oslo möchte ich auch irgendwann mal noch :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    ReplyDelete
  12. Super schöne Fotos! Ich liebe die nordischen Länder!

    Liebe Grüße Jessy Kleidermädchen

    ReplyDelete
  13. Macht echt Wanderlust, wenn ich das so lese :) Schöne Fotos !

    xoxo
    www.christinshappyplace.blogspot.de

    ReplyDelete
  14. Ich bin auch immer sehr, sehr happy wenn ich unterwegs bin und neue Orte entdecken kann. Das entspannt mich jedes Mal aufs neue total und schafft es mal mein Hirn so richtig durchzupusten. Da verschwinden dann wirklich mal alle Alltagssorgen.

    Außerdem hab ich den wirklich wunderbaren Herbst jetzt auch sehr genossen. Der war wirklich echt freundlich zu uns.

    ReplyDelete
  15. Erstmal danke für deinen Kommentar auf meinem Blog!
    Ich liebe fremde Städte. Ich mag es einfach, neues zu entdecken. In Oslo war ich aber leider noch nie. Das sollte sich mal ändern!
    Also ich finde mit dem schrägen Pony siehst du wirklich älter aus. Mit dem geraden allerdings viel süßer. Ich würde den geraden Pony wählen. ;)

    Bei mir läuft übrigens gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. Dein Blog gefällt mir nämlich echt gut!

    http://my-little-creative-world.blogspot.de/2014/11/blogvorstellung.html

    LG Lydia°

    ReplyDelete
  16. Echt wunderschöne Bilder!<3 Ich finde, dass dir beide Ponys sehr gut stehen!

    Alles Liebe
    Hanna

    ReplyDelete
  17. In dem Park war ich letztes Jahr auch, das sind teilweise schon eher außergewöhnliche Skulpturen! Dein Blog gefällt mir richtig gut, ich bin schon gespannt was du als nächstes postest :)

    Ganz liebe Grüße

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡