soulbottles - Save water!

September 20, 2014 | /

Umweltschutz - Das allererste Mal habe ich mich im zarten Grundschulalter mit dem Thema beschäftigt. Ich glaube, hätte uns damals unsere Grundschullehrerin, die einfach die beste Grundschulklassenlehrerin aller Zeiten ist, nicht an das Thema herangeführt, dann wäre ich heute weitaus weniger umweltbewusst. - Wenn überhaupt! Wir hatten damals ein kleines Heftchen - selbstverständlich aus Altpapier und mit dem Blauen Engel zertifiziert - über das Thema Umweltschutz, wo alles Wissenswerte drin stand. Von Umweltverschmutzung bis hin zu Energiesparen, vieles wurde in meinem zu der Zeit Lieblingsheft thematisiert. Ich war richtig begeistert und als ich mit dem Thema ein zweites Mal in der 6. Klasse im Politikunterricht konfrontiert wurde, flammte meine Begeisterung ein weiteres Mal auf. Sie hält auch bis heute noch an. Ich bin zwar kein Aktivist oder Ähnliches, aber privat achte ich selber schon darauf, dass ich in einigen Punkten umweltfreundlich lebe und handle. Ich trenne meinen Müll, benutze beim Einkaufen Stoffbeutel etc.

Ein großer Punkt beim Themaumweltschutz ist Wasser. Wasserverschmutzung halte ich für eine der schlimmsten "Umweltsünden" und auch Wasserverschwendung finde ich ganz schrecklich. Man denke doch nur einmal an all die Menschen, die nicht genug Wasser haben, denen der Zugang zu frischem und vor allem sauberem (Trink-)Wasser fehlt. Daher kaufe ich nicht nur Wasser, was aufwendig bearbeitet und abgefüllt wurde, sondern trinke auch ab und an einmal Kraneberger (so nennt man bei uns das Leitungswasser). Das löscht den Durst genauso gut und ist wesentlich umweltfreundlicher, da es keinen riesigen Produktionsprozess von Plastikflaschen bedarf.

Hier bei uns im Ruhrgebiet ist das Thema Wasser auch recht groß. Ich glaube, ich liege gar nicht so falsch, wenn ich sage, dass unser Ruhrgebiet für seine wohlriechende, saubere (Achtung, Ironie!) Emscher bekannt ist. Nein, unser Emscher war wirklich nicht das Schönste, was man sich hier in der Gegend angucken konnte. Ja, ich rede mit Absicht in der Vergangenheitsform, denn schon seit einiger Zeit gibt es rundum die Emscher ein riesiges Projekt: die Renaturierung der Emscher. In Dortmund ist sie bereits abgeschlossen und dort ist die gute Emscher bereits wieder sauber und schön. Es können sogar wieder Fischer und andere Lebewesen dort leben! Auch in Gelsenkirchen, meiner Heimatstadt, ist man gut dabei und ich bin schon ganz gespannt, wie es ist, wenn das Großprojekt irgendwann abgeschlossen ist :)

Wie steht ihr zum Thema Umweltschutz? Interessiert ihr euch dafür oder ist es euch eher egal?


bottle*: soulbottles

10 comments:

  1. Noch ein Soulbottlefan! Ouh man riesig, ich freu mich das es langsam seine Kreise zieht. Umweltschutz ist so wichtig!
    Liebst,
    Farina

    ReplyDelete
  2. Super Beitrag! Finde es toll das du deinen Blog für dieses wichtige Thema nutzt :)
    Ich bin so halb umweltfreundlich. Wasser trinken mein Dad und ich aus dem Hahn, haben da extra so ein filtersystem und meine Schwester nehmen für die Schule Flaschen Wasser mit. Ansonsten versuche ich auch meinen Müll zu trennen auch wenn ich das manchmal ziemlich verwirrend finde. Plastiktüten schmeiße ich nicht weg sondern benutze sie mehrmals. Licht versuche ich auch immer aus zu machen wenn ich es nicht brauche, hat aber weniger mit der Umwelt zu tun, sondern eher mit dem Geld und einfach der Unnötigkeit, hasse das :D mein Freund lässt beispielsweise seinen pc dauerhaft an, auch wenn er ihn nicht braucht und da motzt ich immer :D einfach faul heut bei dem Herren...

    Wünsch dir ein schönes umweltfreundliches Wochenende :)
    Liebste Grüße <3

    ReplyDelete
  3. Ich versuche auch, auf die Umwelt zu achten. Sollte jeder tun!

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    ReplyDelete
  4. hey, ich ziehe wirklich den Hut vor dir, dass du dich etwas für den Umweltschutz tust, da bist du echt eine der wenigen die das machen ;)

    ReplyDelete
  5. Ich beschäftige mich auch sehr mit Umweltschutz, genau so wie mit Tierschutz, und finde es schrecklich, wenn man völlig gedankenlos und unreflektiert durchs Leben geht und sich keine Gedanken darüber macht, was man SELBST verbessern, ändern und beeinflussen kann. Toller Post, Ina!

    Liebe Grüße,
    Sara.

    ReplyDelete
  6. Super Beitrag! Umweltschutz sollte uns alle angehen und jeder kann etwas dazu beitragen. Ich versuche sparsam mit meinem Wasser umzugehen und es nicht sinnlos den Abfluss hinunter zu spülen!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    ReplyDelete
  7. HIER! Großes Interesse an Umweltschutz!
    Ich bin noch auf der Suche nach der perfekten Flasche. Es gibt da ja so einige. Aber Glas und Metall finde ich immer gut! Sieht auch viel cooler aus als die Einwegflaschen von Aldi und Co. :D
    Wenn ich DIE perfekte Flasche gefunden hab Schrei ich ganz laut und lass es dich wissen :P

    Liebe Grüße, Jana

    ReplyDelete
  8. Klar, ist Umweltschutz wichtig!
    Ich versuche meinen kleinen Beitrag zu machen, indem ich zum Beispiel beim Einkaufen nur in Notfällen Plastiktüten nehme...
    Ich habe jetzt in der Schweiz voll die coole Flasche entdeckt... die werde ich mir nächste Woche glaube ich gleich mal zulegen :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  9. Wichtiges Thema, das leider viel zu selten angesprochen wird!
    Ich selbst bin Leitungswasser von klein auf gewöhnt, meine Eltern haben auch so eine Filteranlage gekauft...zudem bin ich da recht gewissenhaft was Mülltrennung und generell die Vermeidung von zu viel Verpackungsmüll angeht! Ich denke das kommt auch einfach wenn man alleine wohnt, versucht sich bewusst und hochwertig zu ernähren etc....zumindest kam das bei mir alles miteinander und wird mir auch immer wichtiger!

    Liebste Grüße von deiner neuen Leserin, Ann-Cathérine

    ReplyDelete
  10. ich trinke nur leitungswasser, fast ausschließlich! finde, in deutschland kann man definitiv das kranewasser trinken da das deutsche zu den meistgeschützten und kontrollierten weltweit zählt.

    lg
    dahi

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡