selfmade granola aka müsli

June 24, 2014 | / /

Diese Woche habe ich Urlaub und verbringe die schönen freien Tage gemütlich zu Hause. Irgendwie war ich in letzter Zeit so viel auf Trab, da tun ein paar ruhige Tage daheim bestimmt gut. Durch den Urlaub habe ich nun aber auch Zeit en masse, die ich in der Küche verbringen darf. Das Kochen wurde mir durch zahlreiche Rezeptinspiration richtig schmackhaft gemacht (haha, Wortwitz!) und heute möchte ich euch ein weiteres Rezept vorstellen, was ich letztens ausprobiert habe: selbst gemachtes Müsli.

Ich esse für mein Leben gerne Cornflakes und Müsli und das nicht nur morgens zum Frühstück sondern im Prinzip zu jeder Tageszeit. Schon von kleinauf gibt es für mich nichts Leckeres als süße Knusperflocken in Milch oder Joghurt. In letzter Zeit beschäftige ich mich ja etwas mehr mit dem Thema Fitness und Ernährung und leider musste ich feststellen, dass mein heiß und innig geliebtes Müsli nicht unbedingt die besten Nährwerte hat. Auf den Knusperspaß möchte ich nun aber auch nicht verzichten und so erstellte ich kurzer Hand mein eigenes Schokomüsli! Inspiriert wurde ich dazu von dem Rezept von Living The Healthy Choice.



Zutaten für ein 1l Glas:
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 200 g Mandeln
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Kakaopulver
  • 6 - 7 EL Honig

Die Zubereitung ist eigentlich ganz einfach. Man gibt in eine ofenfeste Form alle Zutaten hinein und vermischt dann alles fröhlich miteinander. Während man also das Müsli anzischt, wird der Ofen auf 180° vorgeheizt. Ich mag es besonders gerne, wenn die verschiedenen Sachen durch den Honig auch etwas zusammenpappen, weil es dann auch wirklich so aussieht wie der Müsli, den ich sonst immer aus der Packung kaufe. Wenn alles gut durchmischt ist, kommt das Ganze für ca. 20 Minuten in den Backofen. Jetzt habt ihr es fast geschafft, aber eine kleine Sache müsste ihr noch denken: alle 5 - 10 Minuten müsst ihr euer Müsli aber umrühren, damit es oben nicht anbrennt! ... Et voilà, schon habt ihr euer erstes eigenes Müsli "gebacken"!

14 comments:

  1. Das hört sich gut an, leider hab ich morgens nie genug Zeit Müsli zu essen :D
    Meine Ledertasche ist gar nicht soooo schwer, natürlich aber schon schwerer als eine normale Stofftasche oder so. Aber ich bin echt zufrieden!
    Liebste Grüße
    Lisa von abundzugelegentlich

    ReplyDelete
  2. Oha wie einfach das ist und wie lecker das aussieht *-*
    Esse im Moment die Hafer crunchys (waldbeere) von alnatura, weiß zwar nicht ob die bessere nährwerte haben, aber lecker sind sie aufjeden Fall :D

    Liebste grüße <3

    ReplyDelete
  3. Haha, wie recht du hast! :D Empfehlen kann ich beide Marken, allerdings würde ich mir beim Tangle Teezer ebenfalls die Reise Version mit Deckel kaufen, die Borsten verbiegen sonst nach einiger Zeit in der Tasche. Vom Design bin ich allerdings eher ein Ikoo Fan, hihi :)

    Vielleicht schaffe ich morgen den header! :)

    ReplyDelete
  4. du hast sofort eine neue bloglovin leserin :) was für ein toller blog
    die idee ist einfach klasse, ich esse jeden morgen müsli und sowas habe ich noch nie probiert

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    ReplyDelete
  5. haha danke für dein Kommentar, ich hoffe du hast dann irgendwoher noch ein Eis bekommen ..(:

    ReplyDelete
  6. Was für eine tolle Idee! Ich liebe ja Schokomüsli!
    Hab einen tollen Tag!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    ReplyDelete
  7. WOW! Da kriege ich gleich richtig Hunger!

    Liebe Grüße

    Tanja

    www.modelovers.de

    ReplyDelete
  8. Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung! Interesse? http://mintcandy-apple.blogspot.de/2014/06/blogvorstellung.html#comment-form

    ReplyDelete
  9. Dear, I found your blog randomly and I’d like to say it’s fabulous! I really like your amazing photos & style! Everything is perfect!

    would you like to follow each other?
    will be happy if you'll find a minute to see my blog!

    www.dianacloudlet.com

    ReplyDelete
  10. Haha, wenigstens einer ;-), meine Witze sind immer so schlecht ;-) und meinen Humor besitzt sonst auch gefühlt niemand ;-) Dein Müsli sieht sehr gut aus, ich habe auch mal welches selber gemahct und mache es auch sicher nochmal, sooo lecker :-)
    Lg Ronja

    ReplyDelete
  11. Geniale Idee und so lecker. Ich kriege wieder Hunger...

    Liebst
    Minnja

    www.minnja.de

    ReplyDelete
  12. Das sieht so lecker aus! Und die restlichen Ideen auf Instragam erst! Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Rezeptinspirationen! :)

    Lg Luan

    ReplyDelete
  13. cool, muss ich unbedingt mal ausprobieren
    lg :)

    ReplyDelete
  14. So einfach und soo lecker!
    Musste ich einfach nachmachen. Man hat sich wie im Sandkasten Gefühl, da man so schön rumpanschen konnte :)
    Das einzig doofe ist tatsächlich das Umrühren. Achtung Verbrennungsgefahr! Sowohl beim Müsli, als auch bei mir!

    Lieben Gruß ♥

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡