la bar centrale


Unglaublich, wie eure Meinungen zu den Birkenstocks teilweise richtig auseinander gingen! Aber ich finde es gut, wenn ihr ehrlich seid in euren Kommentaren, weiter so! :) Ich habe meine Birkenstocks selber noch nicht auf der Straße getragen, aber sobald das Wetter es zulässt, werde ich es auf jeden Fall tun! Ich bin schon gespannt, auf die Blicke, die ich damit ernten werden... Ich stelle mir das Gefühl ähnlich wie das, wenn man draußen mit Hut rumläuft ;)

Aber genug über Mode heute soll es um die andere schöne Sache im Leben gehen: Essen!! Und mein Blick aus dem Fenster sagt mir, dass das Wetter anscheinend auch wieder besser werden soll. Deswegen bekommt ihr heute noch einmal eine Ladung Fotos aus meinem Urlaub!

Die Bar centrale wurde uns ebenfalls von unserer Apartmentnachbarin Nicole empfohlen, die uns auch schon zu der überragenden Surfschule aus diesem Post gebracht hatte. Und Nicole hat es einfach drauf im Sachen empfehlen! Die Bar centrale bietet allerlei spanisches Essen zu super günstigen Preisen an und gute Preise findet man im Urlaub bekanntlich eher selten! Alle Gerichte gibt es als normale Portionen und als halbe Portion - Tapas - und ich muss sagen, dass mir als eigentlicher Vielesser die Tapasportion voll und ganz gereicht hat! Ich glaube, so satt und voll habe ich mich mein ganzes Leben lang noch nicht gefühlt!! Aber am besten war sowieso das Ambiente in der Bar centrale. Es gab gar keine Plätze drinnen, sondern man saß nur draußen auf der Straße bzw. dem Bürgersteig. Drinnen gab es dann nur die Küche und eine kleine Toilette, aber das hat vollkommen gereicht. Die Bedienung war sehr herzlich und die kleine Sprachbarriere war auch gar kein Problem. Als Anne und ich das erste Mal da waren, wollten wir nur etwas trinken, und kurz bevor wir gehen wollten, hat uns die Mama der Bar centrale einen kleinen Teller Muscheln gebracht - Aufs Haus! Wie nett und gastfreundlich ist das denn bitte? 11 von 10 Punkten für die Herzlichkeit (und die 11 ist kein Tippfehler von mir :b)!


Zu dem tollen Ambiente hat aber definitiv auch die Aufmachung der Bar centrale beigetragen, denn es gab dort "ganz besondere" Menükarten. Statt den bekannten Karten pro Tisch gab es riesige Tafeln, wo mit Kreide das Menü aufgeschrieben war. Das war definitiv die größte Menükarte, die ich in meinem ganzen Leben bis jetzt gesehen habe! Noch ulkiger ist es, dass die Tafeln in verschiedenen Sprachausführungen gab: spanisch, englisch und natürlich deutsch. Ich finde, das hat irgendwie etwas und macht das Auswählen des Gerichtes zu einem kleinen Erlebnis. Da ich ein großer Fan von Meeresfrüchten bin, war ich mit der Auswahl in der Bar centrale mehr als zufrieden. Über die geschenkten Muscheln habe ich mich sehr gefreut und die traditionelle Paella gehört zu einem Spanienurlaub natürlich dazu :)


9 comments:

  1. Essen auf dem Bürgersteig erinnert mich an Vietnam. XD
    Ich mag keine Muscheln, aber die Paella sieht lecker aus :)
    Jetzt will ich auch wieder nach Spanien. XD
    LG Thi

    ReplyDelete
  2. Mhm, sieht lecker aus und Geheimtipps sind doch sowieso immer die Besten!

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  3. Was würde ich jetzt für das Essen geben ;-) Sieht super lecker aus, und die Speisekarte ist toll :-)
    Mit den Birkenstocks liegst Du total im Trend, und wen interessiert es schon, wie andere gucken ;-) Ich finde sie toll, bin immer noch auf der Suche nach den richtigen.
    LG Aziza

    ReplyDelete
  4. Oh sieht das lecker aus :D jetzt muss ich mir doch was zu essen machen xD
    (wollte eigtl erst später essen)

    Liebe grüße :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh bist du süß! Freut mich das du gespannt auf meine Hamburg Posts bist :D morgen kannst du dann den ersten Teil genießen ;) <3

      Delete
  5. Ooh, das sieht super lecker aus :)

    ReplyDelete
  6. Es ist immer wieder schön, wenn man in der Fremde solch kleine Perlen entdeckt, wo es gutes Essen und wahre Gastfreundschaft gibt. So was bleibt einem wirklich schön in Erinnerung.

    ReplyDelete
  7. Ich hatte meine Birkenstocks schon öfters draußen an, hat eigentlich keinen interessiert :) Aber doofe Blicke erntet man ja immer gerne, wenn mal was außer der Norm ist!

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡