Sommer, Sonne, Strand & Meer - Mein erster Strandurlaub!

May 11, 2014 | / /
Hallo meine Lieben,
ich bin wieder da! Aber wieso ist es nur so kalt in Deutschland? War das Wetter vor knapp zwei Wochen nicht noch wunderschön und sonnig?? Ich muss sagen, das kalte, nasse Wetter lässt mich direkt wieder Fernweh nach dem warmen Spanien haben...  Hach, war das schön dort! Schön und vor allem warm! Ich habe ganz viele Fotos für euch gemacht, die ich euch auf jeden Fall noch präsentieren möchte. Von Tipps und Empfehlungen zu meiner Unterkunft bis hin zu Restaurants und meiner Surfschule. Es gibt so vieles zu erzählen, da weiß ich noch gar nicht recht, wo ich anfangen soll! Vieles werde ich schon in diesen ersten Post hier packen, aber meine kleinen Highlights verdienen ihren eigenen Posts.
Um meine Erzählungen besser zusammenzufassen, habe ich ein paar Fotocollagen gebastelt, um euch einen kleinen Eindruck von meinem 8-tägigen Strandurlaub zu geben. Macht euch  also gefasst auf eine riesige Ladung Sonnenschein, Wasser, Sand und gute Laune! In acht Tagen Fuerteventura habe ich viel unternommen und erlebt!

Am 28.04.2014 ging es in aller Früh los zum Düsseldorfer Flughafen, wo unser Flug nach Fuerteventura ging. Unser? Ja, unser Flug. Ich bin natürlich nicht alleine geflogen, sondern habe mit einer Freundin gemeinsam die Seele baumeln lassen. Anne war im Prinzip mein "Strandurlaubstourguide", weil - haltet euch fest - das hier mein allererster Strandurlaub war!! Ich weiß, es ist unglaublich. Meine Freunde hat es auch alle vom Hocker gehauen, dass ich mit 21 Jahren noch keinen Strandurlaub gemacht habe. Aber deswegen sollte das auch schnellsten nachgeholt werden und so saßen Anne und ich gegen 8 Uhr im Flieger Richtung Kanarische Inseln.
Der Flug an sich war wirklich angenehm. Den Hinflug haben wir in einer kleinen Maschine von TuiFly gemacht, die gerade einmal nur zwei Monate alt war. Ich gestehe, dass ich kleine Maschinen nicht gewohnt bin. Wenn wir immer nach Vietnam fliegen, haben wir immer die großen Maschinen, weil wir a) viel mehr Passagiere sind und b) nur die riesigen Maschinen die Langstrecken fliegen (glaube ich). Kleine Maschine hin oder her, der Flug war super. Nur bei der Landung war ich nicht ganz glücklich, weil ich schrecklichen Druck auf den Ohren hatte. Aber so ist das nun einmal beim Fliegen!

Gewohnt haben wir in dem kleinen süßen Örtchen namens El Cotillo, was ganz im Norden Fuerteventuras liegt. Der große Tourismus der Insel spielt sich ja bekanntlich im Süden ab, deswegen war es auch sehr einheimisch und ruhig im Norden. Uns hat es dort super gefallen! Nachtleben und Shoppingparadies gab es in El Cotillo jetzt nicht, aber der nächst größere war wunderbar mit dem Bus zu erreichen und acht Tage lang Idylle ist doch auch ganz nett. El Cotillo ist auch kein Ziel für Touristen, sondern zieht eher die Sportbegeisterten unter uns an (da bin ich natürlich bestens aufgehoben). Zum Surfen, Windsurfen, Kitesurfen und Co. sind die (noch) menschenleeren Strände am Atlantik dort nämlich perfekt! Das Wasser ist keineswegs still aber auch nicht zu aufbrausend, sodass auch Anfänger sich gut an die Wassersportarten herantasten können. Und wenn ich das sage, dann passt das auch wirklich, wirklich für jeden Anfänger! ;)
Untergekommen sind wir im Cotillo Lagos (hier). Wir hatten dort ein kleines 2er-/3er-Apartment, was bis auf dienstags und sonntags täglich gereinigt wird. Die Anlage selber ist (ungelogen!) nur 30m vom Sandstrand entfernt! Ein Traum!!

Sport habe ich wirklich viel gemacht! Viel im Vergleich zu dem, was ich kleiner Sportmuffel sonst treibe, und viel im Vergleich zu dem, was man sonst so an sportlichen Aktivitäten im Urlaub betreibt. Aber weil Anne so eine Sportskanone ist, hat mich das selber auch angetrieben und ein bisschen mithalten möchte man ja doch immer irgendwie :b An einem Tag haben wir uns Fahrräder ausgeliehen und sind ein bisschen durch El Cotillo und dem Nachbarörtchen El Roque gecruist. Puh, war das anstrengend! Aber an dem Tag bin ich auch schön braun geworden und man fühlt sich nach einem sportlichen Tag doch auch einfach nur toll, nicht?
Neben dem Radeln waren wir natürlich auch Surfen! Surfen stand neben ganz vielen anderen tollen Sachen schon immer auf meiner bucket list und endlich kann ich den Punkt von meiner Liste streichen. Mehr zu meiner Surferfahrung erfahrt ihr in einem der kommenden Posts. Schnorcheln kann ich nach meinem Urlaub auch von meiner bucket list nehmen. Das haben wir auch gemacht und es war wundervoll! Es war so toll, jetzt möchte ich unbedingt auch Tauchen ausprobieren! Schnorcheln und Tauben haben großes Potential meine neue Leidenschaft zu werden!!


♡ ♡ 

So, das reicht dann aber auch erst einmal für heute. Ich möchte ja nicht alles schon im ersten Post direkt vorwegnehmen ;) Die kommenden Posts werden noch alle vollgepackt mit sonnigen Urlaubsbildern sein und ab und an gibt es natürlich auch noch den ein oder anderen Outfitpost für euch. Möchtet ihr denn erst einmal nur Posts mit Material von Fuerteventura sehen oder soll ich auch zwischendurch ein paar Outfits von den regnerischen Tagen hier posten? Was ist euch am liebsten?

Liebste Grüße & bis bald,
eure Ina ♡

19 comments:

  1. was für tolle bilder! da bekomme ich auch direkt fernweh! <3
    liebe grüße

    ReplyDelete
  2. Klingt nach einem super Urlaub.
    Die Fotos sind traumhaft schön. Ich will auch dahin! <3
    LG Thi

    ReplyDelete
  3. Ahh wie cool, ich möchte auch unbedingt mal surfen :)
    Freu mich auf deinen Bericht dazu!

    Liebe grüße <3

    ReplyDelete
  4. Traumhaft-schöne Bilder!

    Liebe Grüße
    July

    ReplyDelete
  5. Da ist er ja schon, der Post :)
    Und mit so wunderschönen Fotos, die mich seeehr neidisch machen, wo es doch grade stürmt wie noch was :(

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  6. Das sieht wirklich traumhaft aus auf deinen Bildern. Gerade an einem so regnerischen und grauen Tag wie heute packt mich das Fernweh. Ich vermisse den Strand, das Meer und die Sonne so. Dein Urlaubsbericht hört sich super an. Du bist gesurft. Das würde ich auch gerne mal machen. Hast du das vorher schon Mal gemacht oder dort zum ersten Mal?
    Freue mich auf deine weiteren Reiseberichte :)
    Liebe Grüße, Sarah

    http://rosengold.blogspot.de

    ReplyDelete
  7. Sieht nach einem tollen Urlaub aus. Hoffe du hast ihn genossen und schöne Erinnerungen mitgenommen :)
    X, Ania von www.overdivity-fashion.blogspot.de
    Facebook | Instagram | Youtube

    ReplyDelete
  8. Ach, das sieht ja toll aus *_________*

    ReplyDelete
  9. Ich finde einen Mix aus Posts aus Fuertaventura und deinen Outfits wäre toll :)) das wäre abwechslungsreicher :) hast du surfen auch noch ausprobiert? ;D

    ReplyDelete
  10. Wunderschöner Post! Wundervolle Bilder! Ich liebe das Meer es gibt nichts schöneres! Hast also mein Neid! :-)

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja
    http://littlevintageloveaffair.com

    ReplyDelete
  11. Oh wie schön - da kommt so richtig Fernweh auf und Lust nach Sonne, Strand & Meer <3 ... Hoffe, ihr hattet einen wunderschönen Urlaub! - Wünsche Dir einen tollen Start in eine schöne Woche, liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    ReplyDelete
  12. Waaah, ich will auch in den Uralub *.* Die Fotos sind traumhaft.
    Liebst Irina

    ReplyDelete
  13. so schöne fotos! FERNWEEEEEH ♥

    ReplyDelete
  14. ohhh, Fernweh Alarm. Da freue ich mich doch noch mehr auf meinen Urlaub :)

    viele liebe Grüße,

    Jules von http://todayis.de

    ReplyDelete
  15. Die Bilder sind wunderschön! Hast du es gut gehabt *-*
    Ich will auch jetzt sofort in die Sonne und am Strand liegen :D
    In Deutschland ist echt mieses Wetter, hoffe die Sonne kommt bald wieder raus.
    LG <3

    ReplyDelete
  16. schön. schön. schön.

    Ich bin auch urlaubsreif ;) BALD.

    Liebste Grüße aus Hamburg

    http://fashionindividuals.blogspot.de/

    ReplyDelete
  17. Toller Beitrag! Tolle Bilder! Jetzt habe ich Fernweh!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    ReplyDelete
  18. So sooo jealous!! Habe auch soo fernweh!! Finds sehr cool dass du schön sportlich warst! Surfen stell ich mir richtig super vor... sollte ich vllt auch mal versuchen in meinem nächsten Strandurlaub... der hoffentlich mal bald kommt :(
    <3

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡