room tour | where I sleep

March 23, 2014 |

Da meine erste Roomtour so gut bei euch ankam, geht es heute direkt mit einer zweiten Roomtour weiter. Viele von euch hat mein Schlafplatz oder meine Garderobe interessiert. Zweites werde ich euch ein anderes zeigen. Momentan sind alle meine Blazer in der Reinigung und irgendwie wäre eine Tour durch meine Garderobe weniger sinnvoll, wenn ein Großteil meiner Kleidungsstücke fehlt, oder nicht? Aber keine Sorge, ich bekommt meine Garderobe auf jeden Fall irgendwann einmal zu sehen ;)

Heute stelle ich euch dafür meinen Schlafbereich vor. In meiner letzten Roomtour hatte ich ja bereits erzählt, dass ich in einem WG-Zimmer lebe, in dem ich wohne, schlafe und eben auch arbeite. Meine kleine Schlafecke ist wirklich nichts Besonderes. Das Bett und die Kommode sind von IKEA und sind noch aus meinem "alten" Zimmer Zuhause. Im Gegensatz zu meiner Esstischgruppe bevorzuge ich bei meinen restlichen Möbeln als Farbe weiß. Weiß ist minimalistisch und schick zugleich und gibt Zimmern, finde ich, eine klare Struktur. Vor der grauen Wand geben meine weißen Möbel natürlich auch einen tollen Kontrast.



Hierauf bin ich ja besonders stolz! Meine kleine Fotoleine zählt zu meinen liebsten Stellen in meinem Zimmer und ich klopfe mir gedanklich immer ganz stolz auf die Schulter, wenn ich sie mir angucke. Thumbs up, ina! Mein altes Zimmer war zwar auch sehr schön, aber es war sehr unpersönlich. Es hat so ziemlich gar nichts über mich ausgesagt und das wollte ich bei meinem neuen Zuhause auf jeden Fall ändern. Meine kleine instax kennt ja bereits aus diesem Post und ich habe es mir nun zur Aufgabe gemacht, mit jedem (neuen) Besuch ein Polaroidfoto zu machen und es dann an meine supertolle Fotoleine zu hängen. Die weißen Bildchen sehen an der grauen Wand nicht nur klasse aus, sondern es ist auch einfach toll, wenn man sich seine liebsten Freunde immer wieder anschauen kann. Ihr merkt, ich bin von meiner Fotoleinenidee ziemlich angetan... ♡

Farblich ist mein Schlafbereich sehr neutral, mädchenhaft und auch hell gehalten. Eine Zeit lang war ich ein ganz großer Fan von bordeauxroten Wänden und ich finde die Farbe auch immer noch wunderschön, aber irgendwann hatte ich einmal in einem Einrichtungsmagazin gelesen, dass sich Rottöne nicht für Schlafzimmer eignen. Es sind zwar warme Farben, aber irgendwie sollen sie einen aufwühlen und etwas aggressiv machen, was das Schalten nicht fördert. Wegen meiner weißen Möbel habe ich mich für eine kältere Farbe entschieden und grau finde ich momentan sowieso richtig toll! Es ist nicht zu dunkeln, sodass es den Raum verkleinert, ist aber dennoch dunkel genug als Kontrast zu weiß.


Wie ist euer Schlafzimmer gestaltet? Und auf welche Farben setzt ihr so, wenn es um eure eigenen vier Wände geht? Hell oder dunkel? Knallig oder neutral?



commode & bed: IKEA / make-up table: vintage

32 comments:

  1. Oh, dein Zimmer ist ja wirklich schön! Da würde ich mich auch wohlfühlen. Schöne Deko und der Schminktisch ist natürlich toll :D

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    PS: >Hier< kannst du übrigens ein tolles Pflegeset von Weleda gewinnen! Schon entdeckt? Würde mich sehr freuen, wenn du vorbeischaust :-)

    ReplyDelete
  2. Ich mag eher helle Zimmer. Deswegen würde ich eher auf neutrale Farben setzen.
    Dein Zimmer ist so ordentlich und aufgeräumt, bei mir sieht es immer aus, wie in einem Schweinestall. XD
    Die Fotoleine ist süüß!
    LG Thi

    ReplyDelete
  3. Finde die Farben in deinem Schlafzimmer total schön. Ich bräuchte allerdings ein wenig Farbe, muss keine Wand sein, aber irgendwelche kleinen Details. Aber es stimmt, ich hatte eine knallgrüne Wand in meinem Zimmer und tagsüber fand ich es toll, abends eher unmöglich..
    Freut mich, wenn du dich für meine "Reise" durch Peru interessierst und die Lunchbox ist wirklich nichts zum Zeigen ;) Einfach nur eine schwarz/graue Tasche mit ein wenig Kühlfunktion. Hier laufen wirklich alle arbeitenden Personen damit umher, was ich ziemlich cool finde irgendwie ;)

    Liebe Grüße
    Janice

    ReplyDelete
  4. Ach, ich werd da ja immer ein wenig neidisch.
    Auf eure durchorganisierten, schönen, farblich abgestimmten Zimmern.
    Warum krieg ich das nie hin?
    Hat man das im Blut oder kann man sich das aneignen? :)
    Nein, wirklich schön bei dir.

    ReplyDelete
  5. Sehr schön eingerichtet :)
    Ich mag am liebsten dezente, helle Farben, mein Zimmer ist auch in Grau und einem hellen Lila gestrichen.

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    ReplyDelete
  6. Vielen lieben Dank ! :)
    Ja, da bin ich ganz deiner Meinung :)

    Dein Zimmer ist sehr schön :))

    Liebe Grüße :)
    Lichtgeflüster

    ReplyDelete
  7. danke für deinen lieben kommentar <33
    bin gleich Leserin geworden - dein blog ist wunderschön :*
    uuuuh hihi dein Bett ist ja mega toll :D
    Liebst, Laura :)

    ReplyDelete
  8. Aww so cute.. :)

    Would you like to follow each other?

    Maybe you have time to read my New post
    Self Love is the Best Love


    Love
    Akanksha

    ReplyDelete
  9. Also ich finde deine Schlafecke total schön und süß :)
    Ich liebe auch den verspielten mädchenhaften Style und am besten natürlich ganz viele Kissen im Bett :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  10. Dein Schlafbereich ist echt schön! Vorallem dein Schminktisch und deine Fotoleine gefallen mir richtig gut. :) Die Idee mit den Polaroidbildern bei jedem neuen Besuch hatte ich mir auch überlegt und wollte das auch mal machen, wenn ich ausgezogen bin. :D

    ReplyDelete
  11. Das ist ein total schönes Zimmer :)

    ReplyDelete
  12. Deine Bettwäsche ist ja supersüß! Wo hast du die bekommen? :-)

    Mein Schlafzimmer ist recht ... ja, ich glaube blumig fasst es am besten zusammen ^^ Ich habe Blumen-Bettwäsche, Blumen-Bilder, frische Schnitt-Blumen, Blumen-Stoffeinschübe für mein Ikea-Regal, Blumen-Kerzen usw.
    Langsam wird es fast schon etwas zu viel, aber ich mag diesen schwedischen shabby-Landhausstil!

    ReplyDelete
  13. voll putzig :)
    wohnst du in ER zum studieren?

    ReplyDelete
  14. bei dir sieht es wirklich sehr gemütlich aus:) da ich bald ausziehen werde, kann ich meine einrichtung sozusagen von "null" beginnen. das schlafzimmer wird eher dunkel, wobei der rest der wohnung hell sein wird:) ich denke ich werde auch eine art roomtour machen, sobald alles fertig eingerichtet ist:)
    die fotoleine gefällt mir auch sehr gut, hab auch was ähnliches bei mir hängen:)

    liebste grüsse xx

    ReplyDelete
  15. Mir gefällt deine Fotoleine total *-*

    Schönen Sonntag Abend noch :*
    Liebe Grüße
    Zita

    ReplyDelete
  16. richtig toll! mir gefällt die wandfarbe sehr :)

    ReplyDelete
  17. Was treibst du denn in Erlangen? Bin gerade auf der Autobahn Richtung Heimat ❤️

    ReplyDelete
  18. Das mit den Polaroids find ich ne super idee :)

    ReplyDelete
  19. schönes zimmer! mag das mit den polaroid bildern <3
    ich mag´s wenn ein zimmer hell ist: weiß, beige (bzw, holz) & schwarz

    kim von www.the-new-black.de

    ReplyDelete
  20. Süßes Zimmer. Sind schön strukturiert aus und weiße Möbel finde ich sowieso am allerschönsten. Ist eben klassisch schön :)
    http://plusminusblog.blogspot.de/

    ReplyDelete
  21. Voll schön eingerichtet - da kann man sich auf jeden Fall wohl fühlen! :)

    Liebe Grüße,
    Laura von wwdancer.de

    ReplyDelete
  22. schönes Zimmer :)

    xoxo
    www.saintinfinity.com

    ReplyDelete
  23. in deinem bett würd ich definitiv sofort wegpennen so gemütlich sieht das aus haha :D
    und die idee mit der fotoleine find ich total schön. ich selbst hab auch ne fotowand und lieebe sie einfach.
    lg ;**

    ReplyDelete
  24. Die Polaroids sind so toll !
    Aber auch im Gesamten ein tolles Zimmer.
    Danke nochmal für deinen Kommentar (:

    ReplyDelete
  25. polaroids sind das beste - tolle idee, sieht super aus.


    groetjes
    vreeni von freak in you

    ReplyDelete
  26. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit ein Gewinnspiel! ;)
    Grüße Eric
    http://my-stylebox.blogspot.de/

    ReplyDelete
  27. Die Idee mit den Polaroids finde ich süß! Ich stehe ja total auf so was und wollte das auch schon länger bei mir machen... :)

    ReplyDelete
  28. Dein Bett ist echt schön und ich finde die Idee mit den Fotos super!

    ReplyDelete
  29. bei dir würde ich mich aufjedenfall wohlfühlen :) schöne einrichtung :)

    ReplyDelete
  30. sieht sehr gemütlich aus und ein paar ikea elemente habe ich wiedererkannt, weil diese sich auch bei mir befinden :)

    ReplyDelete
  31. Super süsses Zimmer ^^ bei mir ist es neutral mit schönen akzente, mag es nicht wenn die Wand voll gekleistert ist. Ich find es schön wenn im Raum die Wände hell einfarbig sind und denn eine Wand mit bunten Streifen :D ist dass die Instax mini? Finde die sooo unglaublich toll, bin ein richtiger Fan von Sofortbilder :3

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡