Petite Saigon's 1st tea

February 26, 2014 | / /

Momentan trinken ihn einfach alle: Tee. Ich muss gestehen, dass ich früher, vielleicht vor so ca. einem Jahr noch so gar nicht der Teetrinker war, aber seit spätestens diesem Winter gehöre ich auch offiziell zu den Kräuter- und Früchteschlürfern. An kalten Tagen wärmt Tee so wunderbar von Innen heraus auf und für Nicht-Kaffeetrinker, wie es eben der Großteil meiner Freunde und ich es sind, ist Tee einfach ein tolles Getränk für gemütliche Treffen und Abende. Seit meinem Umzug erfreue ich mich auch einer tollen, großen Teebox aus Holz, die meine stolze Teesammlung beinhaltet, und sie wächst immer weiter! Jedes Mal, wenn ich Besuch von Freunden bekomme, bekomme ich auch einen neuen Tee. Toll, oder?


5 cups and some sugar hatte mir die Möglichkeit ermöglicht, mir auf ihrer Seite meinen ganz eigenen Tee zu mischen. Ja, ihr habt richtig gehört. Heutzutage kann man ja wirklich vieles selber machen, ganz frei nach dem Motto "Do it yourself!" (selbstgemacht und gekauft, nicht das handwerkliche DIY versteht sich) und Tee gehört mittlerweile auch dazu. Auf 5 cups and some sugar könnt ihr euch durch ein riesiges Sortiment verschiedenster Teebasen und Co. durchwurscheln und mit ein paar Klicks habt ihr euren ganz eigenen, individuellen Tee kreiert! Tadaaa! Und keine Angst, selbst ich als Nicht-Teespezialistin habe das geschafft. Zu jeder Zutat gibt es nämlich eine kleine Beschreibung und Tipps für welche Sorte von Tee und Zutaten sich beispielsweise diese Teebasis gerade eignet.

Neben dem Tee kann man sich noch eine eigene Verpackung für die selbstkreierte Mischung aussuchen und dem Tee natürlich auch einen eigenen Namen geben. Meiner heißt "Petite Saigon's 1st Tea" und er duftet und schmeckt ganz wunderbar! Alle, die ihn bis jetzt probiert haben, fanden ihn auch ganz toll! Für diejenigen, die es interessiert, hier ganz schnell die Zutaten meines Tees:

  • 25% Honeybush
  • 25% Weißer Tee
  • 16% Hagebutte
  • 16% Hibiskus
  • 10% Ringelblume
  • 8% Ingwer
  • Vanillearoma

Für meinen Tee habe ich mir sogar extra ein Teesieb gekauft, weil ich vorher noch keins besaß. Bis jetzt habe ich immer nur Tee aus Beuteln getrunken, aber ich muss, dass loser Tee auch etwas Besonderes an sich hat. Meine Klavierlehrerin ist auch eine richtige Teeliebhaberin und wenn ich mich richtig erinnere, dann hatte sie auch immer losen Tee...
Seid ihr auch solche Teetrinker? Und wart ihr es schon immer oder seid ihr vielleicht auch "Trendteetrinker", die wie ich erst neulich welche geworden sind? :b


26 comments:

  1. Ich trinke super gerne Tee! Der hört sich echt lecker an :)

    ReplyDelete
  2. Ich bin erst seit ein paar Jahren Teetrinker. :)

    lg

    ReplyDelete
  3. In großen Kauflands kann man sich auch den Tee selbst mischen :D Da gibts auch echt geniale Sorten.

    ReplyDelete
  4. Ich liebe Tee und trinke gerade meinen "Acai" Tee :)

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com
    Bloglovin' // Facebook // MyStyleHit

    PS: Hier kannst du gerade einen Kameragurt oder eine Handschlaufe für deine Kamera gewinnen! Schau vorbei! :)

    ReplyDelete
  5. Oh wie cool, das muss ich bald mal ausprobieren :)
    Ich liebe Tee schon immer und habe eigtl auch immer Beutel Tee getrunken.
    In Thailand war das erste Mal als ich losen getrunken habe sogar noch lustigerweise Jasmin Tee :D
    Der Kommentar meines guide war natürlich: just for you! ;)

    Liebste Grüße <3

    ReplyDelete
  6. Klingt wirklich gut! Ich liebe Tee über alles.
    Alles Liebe aus München,
    Elisa

    www.youcausemetrouble.blogspot.com

    ReplyDelete
  7. Das hört sich ja mal lustig an, mal was anderes. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass da auch mal eine sehr seltsame Mischung dabei raus kommt. :)
    Ich persönlich bin ja nicht so der Tee-Fan, aber das wäre sicherlich auch eine schöne Geschenkidee für jemanden, der gerne Tee trinkt.

    Absolut! Ich habe den Post aber erst jetzt veröffentlicht, als der Ersatztermin für das Shooting quasi schon gut über die Bühne gelaufen ist. ;) Daher kann ich jetzt relativ gelassen auf die ganze Sache zurückblicken, wobei ich dieses Verhalten natürlich grässlich fand und mir dann für den neuen Termin auch jemand anderen gesucht habe. Mit solchen Menschen mag ich nicht zusammen arbeiten, man kann sich einfach nicht darauf verlassen... wäre ja noch schöner gewesen, wenn auch beim zweiten Mal was dazwischen gekommen wäre...

    ReplyDelete
  8. Hört sich toll an :) Da ich auch ein Teetrinker bin, gefällt mir das Konzept von "5 cups and some sugar" richtig gut.
    Liebe Grüße, Zita
    emotionalrollercoaster.de

    ReplyDelete
  9. Sieht ja sehr interessant aus das ganze :)
    xx
    www.norhill.de

    ReplyDelete
  10. Ich kaufe meinen Tee immer bei Teekontor NevoCa, u.a. in Dortmund in der Thier-Galerie :)
    Lasse mich da oft beraten und nehm immer neue Sorten mit nach Hause, so selbst Tee mixen wäre eh nichts für mich (und wenn, würde ich immer Jasmin Tee kaufen :D), da ich es liebe in einem Teeladen bei der Beratung an jedem Tee mal zu schnüffeln! Das ist toll :)
    Dafür bezahlt man für die Päckchen auch was, aber ich liebe Tee ja schon immer. Hab auch ganz viel Teezubehör, von einem Teeei bis zum Teefilter über Teebecher + Filter und bald möchte ich mir bei Teekontor auch süße Kannen kaufen.. :D
    Ja, man merkt, dass ich Tee liebe was? :D Aber ich freue mich wenn immer mehr Leute Tee trinken!

    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
  11. aaah danke dir für diesen super lieben kommi >___<
    ich bin absolut der mega tee trinker !! allerdings muss ich gestehen ich hab bisher nur beutel tee
    getrunken i.wie kam ich nie auf die idee mal son richtig frischen zu benutzen XD
    lg ;**

    ReplyDelete
  12. du hast einen wirklich tollen Blog mit sehr schönen Fotos :)

    ReplyDelete
  13. Die Verpackung ist ja total süß :) Ich war eigentlich nie der Teetrinker so wie du, aber an warmen Tagen tut es einfach gut was warmes im Magen zu haben, finde ich. Süße Idee, mit dem eigenen Tee mischen und die Homepage ist auch ganz süß designt. Mal sehen, ob ich sowas mal jmd zum Geburtstag oder sowas schenke. Wäre glaube ich eine nette Idee. :D

    Ich bin übrigens auf deinen Blog gekommen, weil du Petite Saigon heißt. Heißt das, dass du Vietnamesin bist?
    Bin ich nämlich auch haha
    Naja genug gelabert, schönen Tag dir! :)

    ReplyDelete
  14. Ich komme aus Stuttgart, aber wohne während des Semsters in Neu-Ulm :)
    Und wenn du gemeint hast, von welchem Ort aus Vietnam ich herkomme: Meine Eltern kommen aus Saigon/ Ho Chi Minh
    Und du? :)

    ReplyDelete
  15. ja ich hab auch bemerkt, dass tee langsam auch zum trend wird, und anscheinend haben ein paar findige geschäftsleute den hype verstanden ;)
    cool dass du deinen eigenen tee zusammenstellen durftest! ich mag so personalized shops und produkte sehr gerne. und deine teemischung gefällt mir sehr. vor allem die tatsache, dass da weißer tee und ingwer vorhanden ist, das muss großartig schmecken! und die verpackung ist allerliebst!

    ich mag sehr gerne marani tee mit kornblumen und orangenschale, von tee gschwendner. und seit jahren den rosenknospentee. ganze rosenknospen im wasser - das ist herrlich! musst du auch mal probieren :)

    lg
    dahi

    ReplyDelete
  16. Ich trinke viele Tee auf der Arbeit. Das hört sich echt suuper lecker an! :)

    ReplyDelete
  17. ich bin ein totaler Tee Junkie :D toller Post :)

    http://ankermaedchen.wordpress.com

    ReplyDelete
  18. I'm a tea drinker myself. I usually go for green tea, but I also like rooibos a lot, and I quite enjoy discovering new tastes and blends. This one sounds nice!

    ReplyDelete
  19. Ja ihre Bilder und ihr Blog sind einfach super schön :)

    Ich bin auch nicht so gut in Geographie! Wo liegt Essen ungefähr, auf jeden Fall nördlich?
    Ja genauso ist das auch bei mir! Die Famillie meiner Mutter kommt aus Saigon und die Famillie meines Vaters ursprünglich aus dem Norden, aber mein Vater ist in Saigon geboren. Ich spreche auch südvietnamesisch.

    Erlangen ist schon etwas näher glaube ich als Essen, aber trotzdem nicht nah genug und ich flieg doch nach Israel :O
    Was machst du in Bayern?

    ReplyDelete
  20. Die Verpackung is cool. Kommst du eigentlich aus Saigon? :D

    ReplyDelete
  21. ich habe mich schon verwundert :D ich komme aus Ha Noi aber bin auch öfter in Sai Gon bzw. Vung Tau wenn ich in Viet Nam bin. Ich finde das Wetter in den Süden viel frischer und besser als in Ha Noi :)

    ReplyDelete
  22. wie geil ist das denn? Ich will sowas auch mal machen :D

    ReplyDelete
  23. Ist ja toll :)
    Ich finde es voll gemütlich, wenn man Tee trinkt, ich trinke leider gar keinen :(

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  24. Ich bin auch ein absoluter Teejunkie. Es ist gesund, ich liebe das Gefühl von einer großen warmen Tasse in meiner Hand und ich finde, es hat auch irgendwie Stil. Deswegen danke für den Tipp, die Seite klingt toll und klingt nach einer perfekten Geschenkidee!

    Liebste Grüße von http://likeberlin.net/

    ReplyDelete
  25. Was, wieso kenne ich dass nicht? Ich bin ein absoluter tea addict :)
    Die Idee sich selber einen Tee zu kreieren finde ich absolut klasse!
    Das ist mal ein superguter Tipp. Toller Post!

    Liebste Grüße
    Patricia

    THEVOGUEVOYAGE - Fashion adventures by Patricia Sophie Petit

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡