asian & kawaii | my rice cooker 。◕‿◕。

January 12, 2014 | / /

Der Dezember ist vorbei und war haben den 2. Sonntag im Januar. Ja, ich weiß, ich bin eine Woche zu spät dran, aber heute ist es wieder so weit: es ist Zeit für den nächsten asian & kawaii-Post! Ich habe lange gegrübelt, von was ich euch denn so berichten kann und gestern Morgen kam mir plötzlich ein kleiner Geistesblitz!

Tadaaa, ich präsentiere euch ganz stolz meinen ersten eigenen Reiskocher! ♡ Ja, wir Asiaten kochen unseren Reis in so genannten "Reiskochern" und nicht im normalen Kochtopf. Viele meiner Freunde sind immer ganz überrascht, wenn ich nebenbei erwähne, dass wir zu Hause einen Reiskocher haben, und die nächsten 15 Minuten des Gesprächs sind dann über Reiskocher und deren Funktion ;) Da wir in der asiatischen Küche sehr viel Reis essen, sind die Reiskocher sehr praktisch, wenn man eben große Mengen an Reis kocht. Reis rein, Wasser rein, den Schalter runterdrücken und von da an macht der Reiskocher alles ganz alleine. Toll, oder?
Mein putziger Reiskocher fasst 1l und reicht für mich vollkommen aus. Ich habe ihn aber noch nicht eingeweiht, muss ich gestehen. Das wird wohl in den nächsten Tagen geschehen ^^ Ach, ich finde ihn einfach so unglaublich knuffig, weil er im Vergleich zu unserem großen Reiskocher zu Hause einfach so klein ist :D


Kennt ihr Reiskocher? Habt ihr vielleicht sogar auch einen?
Oder was sagt ihr eigentlich zu Reis generell? :)

20 comments:

  1. Der Reiskocher - ein Must-Have in jedem Haushalt xD!
    Überhaupt ist Reis das täglich Brot Asiens ;)
    Dein Reiskocher sieht auch so aus als hätte er ein Gesicht: Die beiden Lämpchen "Cook" und "Warm" sind die Augen und die weiße Drucktaste der Mund bzw. die Zähne :D

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    ReplyDelete
  2. Ich liebe Reis ! Liegt wohl in meinem Genen haha (obwohl ich nur halb bin)
    Einen Reiskocher hätte ich auch gern, sind die teuer? Bzw. woher ist deiner? Brauche auch keinen großen weil nur mein Dad und ich gerne Reis essen, meine Schwestern eher nicht.

    Liebe Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    ReplyDelete
  3. Reiskocher sind super! Wir machen unseren Reis auch immer im Reiskocher, ich glaube ohne könnten wir gar nicht mehr :D es ist einfach so easy und praktisch :)

    ReplyDelete
  4. Wir haben auch einen! Und mein Lieblingsmensch (aka Freund^^) und ich lieben ihn...Das geht so schön schnell und einfach! Magst du Oder was für Saucen ihr dazu macht? Ich würde gerne mal etwas neues ausprobieren. ;)

    Übrigens kann man damit auch Sushi-Reis ohne Probleme kochen. :D
    Wer braucht schon eine Mikrowelle, Reiskocher und Sandwichtoaster reichen völlig (hihihi)
    Liebste Grüße,
    Lici

    ReplyDelete
  5. oh danke für die antwort! :)

    gut, das mit dem offiziellen Lesen klappt ehrlich gesagt gerad nicht, da hängt sich Chrome dann immer auf, aber ich schau trotzdem regelmäßig vorbei! :D

    und der reiskocher ist ja putzig... oder kawaii! :D

    klick♥

    ReplyDelete
  6. Hallöchen! :)
    Schön, dass du auch teilnimmst. Ich bin übrigens als Pirat an Sylvester gegangen, aber die Fotos sind...naja öhm :D nicht für die Öffentlichkeit haha und das obwohl ich als einzige nüchtern war.

    Ich muss nochmal kurz was zu deiner neuen Kamera sagen: MEGA GUT!
    Ich hab so viel gutes von der gehört und würde mich riesig freuen, wenn du irgendwann mal deine Erfahrungen dazu postest. Außerdem freu ich mich auf eine Menge neuer Bilder von dir und deinen Outfits.

    Reiskocher kenn ich seit einer "Das perfekte Dinner"-Folge :P
    Ich habe noch nie einen in 'live' gesehen, stelle sie mir aber ziemlich nützlich vor.
    Als Reis-Fan würde ich mich nicht bezeichnen, aber bei asiatischen Gerichten ist er für mich einfach ein Muss und in solchen Kombinationen liebe ich ihn (nur nicht mit deutscher Hausmannskost).

    Liebe Grüße, Jana

    ReplyDelete
  7. Ich mag Reis und ja ich habe sogar einen Reiskocher, allerdings brennt der Reis da immer an o.o

    Alles Liebe <3
    Fly

    ReplyDelete
  8. Wenn ich noch Platz in meiner Küche hätte, fände ich so einen Reiskocher auch nicht schlecht!

    ReplyDelete
  9. wir haben auch einen reiskocher, der sieht nur leider nicht so stylisch aus :D Reis mochte ich eigentlich schon immer gern, ist ja bei indischem essen immer als hauptbeilage mit dabei :-) Basmati Reis esse ich am aller liebsten *.*

    Bei Kleidung.com hab ichs auch schon probiert, da bin ich aber nur auf das Impressum Ausfüllformular gestoßen :(

    ReplyDelete
  10. So ein Reiskocher hört sich nach einer praktischen Sache an, muss ich mir auch mal anschaffen, denn ich esse auch für mein Leben gern Reis :)

    Übrigens finde ich deinen Stil total schön und bin ein Fan von deinen Outfitposts ♥

    ReplyDelete
  11. ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt :D aber scheint sehr praktisch zu sein und er sieht wirklich süß aus!

    ReplyDelete
  12. Haha ja :D
    Meine Eltern haben auch schon für mich vorgesorgt und mir einen Reiskocher gekauft, nur für alle Fälle versteht sich. Ist schon super praktisch. :)
    Das ist ja komisch? Der Feedburner ist bei mir aktiviert und irgendwie scheint es momentan nur bei dir auf dem Dash zu sein, dass du meine Posts nicht sehen kannst? Komisch, ich setze mich später damit auseinander.
    Liebe Grüße,
    Lani <3
    Blogged with Milk Tea

    ReplyDelete
  13. Vielen lieben Dank das du so schnell geantwortet hast! Hat mir wirklich geholfen, denke ich werde mir aufjedenfall einen zulegen, wenn ich mal später eine eigene Wohnung habe. Mein Dad ist bei solchen Dingen immer etwas geizig, haha :D
    Schönen Abendn noch ♥

    ReplyDelete
  14. Ich will schon seit Jahren einen haben. Aber meine Küchen waren immer so klein, dass jedes Teil schon zu groß ist. Beim nächsten Umzug und größerer Küche, muss einer her!
    LG Aziza
    http://berlin-capital-life.blogspot.de/

    ReplyDelete
  15. Wollte gestern schon was hier zu schreiben und zwar: Wie, Leute kennen keinen Reiskocher? o__O
    Okay, das seh ich schon an den Kommentaren hier, aber das wusste ich echt nicht, dass es nicht selbstverständlich ist, es wenigstens zu kennen :o
    Und ja, Reis kochen ist wirklich einfach. Wenn ich für mein Studium umziehen sollte, dann besorge ich mir auch einen 1L Reiskocher.

    ReplyDelete
  16. Ich liebe Reis und esse ihn regelmäßig. Mein Wasserkocher ist aber sehr groß und brennt bei geringen Mengen Reis die untere Schicht leicht an.

    Ich brauche auch so nen kleinen wie du :D

    ReplyDelete
  17. Mein Bruder hat mir zu Weihnachten einen aus Hongkong mitgebracht, das hatte ich mir gewünscht. Da ich der totale Reis-Freak bin und das sicher mein Reis-Kochen vereinfacht. :D Bis jetzt habe ich mich aber noch nicht rangetraut, dazu brauche ich erst einmal einen Adapter für die Steckdose. :) x

    Nun noch ein paar Fragen: Wie weihst du deinen Reiskocher ein, ich habe gehört man soll erst einmal nur Wasser kochen, aber wie funktioniert das genau? Woher weiß ich da die Menge? Sind Mengenverhältnisse von Reiskocher und Topf die Gleichen, also Reis und doppelt so viel Wasser?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Eigentlich ist bei jedem Reiskocher ein Messbecher mit dabei und im Reiskocher müsste eine Messangabe sein. Dann gehts ganz einfach. 3 Becher Reis in den Reiskocher und bis zum strich der mit 3 markiert ist Wasser auffüllen.

      Delete
  18. Ich habe dengleichen Reiskocher nur in rosa :) Meine Eltern haben mir den Reiskocher für meine Wohnung geschenkt. Sie meinen, dass alle asiatischen Haushalte damit ausgestattet werden sollen. Mein Freund ist auch davon begeistert.

    ReplyDelete
  19. ICH HAB DEN GLEICHEN IN ROSA!!! :D HAHAHA

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡