food | chocolate chip cupcakes

October 20, 2013 | /

{DE} Wie in meinem letzten Post (halbwegs) angekündigt, präsentiere ich euch heute voller Stolz meine Cupcake-Kreation, die an diesem Oktoberwochenende entstanden ist. Tadaaa ~ Sind sie nicht toll geworden? Und schmecken tun sie auch vorzüglich! Ja, ich muss sagen, ich bin schon ein bisschen stolz auf meine kleinen Meisterwerke. Eigentlich bin ich nämlich so gar nicht das Talent im Backen. Ich kann mich noch an die Jahre erinnern, wo ich mich mit zarten 14 Jahren das erste Mal an den Backofen gewagt habe und meine Kuchen sind konsequent Jahre lang nichts geworden! So lange bis ich es mit dem Backen aufgegeben habe ^^' Deswegen wundere ich mich auch so, dass meine Cupcakes bis jetzt immer gelungen sind...!?
Sogar einen Ticken stolzer als auf die kleinen Küchlein selbst bin ich auf die Bilder, wo die Cupcakes in Szene gesetzt sind. Schokolade macht nach meiner neusten Erkenntnis nicht nur glücklich und schmeckt, sondern wertet Fotos auch optisch auf *hehe* Ich finde, so sehen sie so richtig zum Anbeißen aus, oder nicht?

{EN} As "promised" in my last post, I am proudly presenting you my latest cupcake creation today! Tadaaa! What do you think? Don't they look awesome? No, please don't take my self-praise too seriously. You have to know that I haven't digested it yet that my first tries on cupcakes were all successful!? I actually lack a lot when it comes to cooking and baking. Back then when I was sweet 14 years old and wanted to try my hands on baking my cakes all failed. And that really did last on a few years until I eventually gave up on baking. That's why I haven't wrapped my head around my new "cupcake talent" yet. Until now my cupcakes have all been successful and they actually taste good, too!! *Q*
Hehe, and I am even slightly prouder of the photos from my cupcakes than of the cupcakes themselves. Don't the photos look really professional? I really love how the photos came out! ♡ And I learnt something new about chocolate today: chocolate doesn't only taste good but it makes photos look good, too! Chocolate's the way to go - Whoopee!


{DE} Da mich einige bereits bei meinem letzten Cupcake-Post nach dem Frosting gefragt haben und ähnliche Fragen auch nach meinem letzten Post noch einmal kamen, dachte ich mir, dass ich heute auch das Frostingrezept mit euch teile, was ich immer benutze. Ich habe bis jetzt immer das Rezept von lecker.de benutzt und bin damit auch sehr zufrieden. Als Grundrezept für das Frosting eignet es sich perfekt und weitere Geschmacks- und Duftnoten kann man dann nach Belieben ergänzen. Ich füge meinem Frosting zum Beispiel immer sehr gerne ein halbes Fläschchen Zitronenaroma hinzu, damit die Sahnehaube nicht zu süß wird.
Hier einmal meine abgewandelte Variante des Frostingrezepts für euch:
  • 125g weiche Joghurt-Butter von Mergle
  • 250g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Fläschchen Zitronenaroma

{EN} What I like a lot about cupcakes or also muffins is that fact that you can put so much of a personal note into them. I always stick to the same basic recipe for the frosting and then I add some ingredients that I think would be nice for the cupcakes. Until now I have always used the recipe from lecker.de and I am more than happy with it. The frosting is creamy and easy to work with later on. Because I don't want to the frosting to be too sweet I usually add some lemon flavour to it to make it less sweet.


{DE} Und zu guter Letzt noch ein kurzes Fazit zu meinen beiden neuen Helferlein, die ich gestern dann auch direkt ausprobiert habe. Meine anfängliche Euphorie hat leider nachgelassen und das Dekorier-Set war leider nicht ganz so gut, wie erhofft. Funktionieren tut es einwandfrei, aber der Spritzaufsatz ist, meiner Meinung nach, zu dünn und das Sahnehäubchen auf dem Cupcake sieht deswegen nicht ganz so hübsch aus. Wer also die klassischen, dicken Frostinghauben haben möchte, dem würde ich von dem Set abraten. Aber zum Glück brauche ich kein Trübsal blasen, sondern habe einen handwerklich super begabten Herrn Papa, der mir jetzt einen neuen Aufsatz macht ♡ Die Weihnachts- und Backzeit kann also gerne kommen!

{EN} And last but not least a few words about my new decorating set that I have shown you in my last post. The euphoria at the beginning has faded away by now since the set wasn't as good and as much of a help as I thought it would be. Well, it does work how it is supposed to but for my personal taste the frosting's form isn't exactly how I want it to be. If you want your cupcakes to have those huge cream toppings, I wouldn't recommend you the decorating set I used. But fortunately, I have no reason to stay sad for too long and thank God that I have such a talented dad ♡ He is about to make me a new form for my decorating set! Yes, I am ready for Christmas and its accompanying baking time!

21 comments:

  1. Ohgott wie lecker.. jetzt habe ich wieder hunger! Tolles Rezept und wundervoller post :)
    http://beautyliquid.be.ohost.de/wordpress/

    ReplyDelete
  2. das sieht soooo lecker aus
    jetzt will ich eins T____T

    ReplyDelete
  3. OH wie hammer super geil :D
    Die sehen ja mal absolut perfekt aus :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    ReplyDelete
  4. hm, die schauen richtig lecker aus! vielleicht wage ich mich da auch mal wieder an den backofen :)

    Vielleicht schaust du auch mal bei mir vorbei, ich würde mich freuen :)
    Liebe Grüße,
    Bea von
    fantasy-meets-reality.blogspot.com

    ReplyDelete
  5. Das sieht wirklich wirklich lecker aus :)

    ReplyDelete
  6. Danke für deinen Kommentar! Ich benutze einen Infrarotfernauslöser von Canon, den hab ich von Ebay war nicht teuer, guck mal da! :)

    ReplyDelete
  7. Hunger... Sehen wirklich sehr lecker aus!
    Liebste Grüße Maria

    www.mle-photographies.blogspot.de

    ReplyDelete
  8. Hmmmm, sieht das lecker aus! <3

    Liebe Grüße,
    Bearnerdette

    Bearnerdettes Welt

    ReplyDelete
  9. Liebste Inchen, Deine Cupcakes sehen noch wesentlich besser aus als alle Cupcakes, die ich jemals in Kochbüchern gesehen habe! Perfekt fotografiert und ich bin zu 100 % davon überzeugt, dass sie vorzüglich schmecken :) Am liebsten würde ich jetzt sofort in eines reinbeißen, denn irgendwie bin ich nach unserer heutigen Bergtour immer noch hungrig, obwohl ich so herzhafte Rouladen mit selbergemachten Kartoffelbrei für uns alle am Abend gekocht habe ...

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    ReplyDelete
  10. Du hast definitiv recht, die sehen echt zum Anbeißen aus!!

    ReplyDelete
  11. These look so tasty! I cannot wait to try and make them myself.

    goldengilt.blogspot.com

    ReplyDelete
  12. Wow, da kriege ich Hunger! Die muss ich unbedingt probieren :)
    Liebste Grüße,
    http://lisa-justbreathe.blogspot.de/

    ReplyDelete
  13. du bist auch ein traum! und deine cupcakes. soooo lecker sehen die aus. ich bin begeistert :D

    liebe grüße
    dahi

    ReplyDelete
  14. du hast einen wirklich sehr tollen Blog mit super schönen Fotos :)

    ReplyDelete
  15. wie traumhaft das aussieht!!!! *_*

    ReplyDelete
  16. Das kannst Du doch nicht machen! Einfach hier Naschbilder posten, die jedem sofort Hunger machen - und das Rezept für Dich behalten! Bitte nachliefern :)

    ReplyDelete
  17. OMG, das sieht total lecker aus!!! Yummi!! <3

    xxx

    ReplyDelete
  18. Die Bilder sind wirklich total schön geworden. Sie machen gleich Appetit.
    Liebe Grüße
    Rebecca

    ReplyDelete
  19. schaut super lecker aus!

    miji

    ReplyDelete

Comments are always welcome, but please be kind & polite ♡