Paradiso

March 30, 2013 | / | 2 Comments

{DE} Anlass unserer kleinen Reise nach Norderney war das Wohnzimmerkonzert von EMMA6, was die liebe Franzi gewonnen hatte (yay!! ~). Im Rahmen ihrer Bundesmission besuchten die drei Jungs plus ihre Begleitung Michael in 16 Tagen 16 Städte und 16 glückliche Gewinner und Norderney war ebenfalls Ziel ihrer Reise. In Franzis Wohnzimmer bekamen wir einen musikalischen Vorgeschmack auf das kommenden Album "PASSEN" und natürlich wurde auch der ganze Tag mit den Jungs verbracht. Man hat viel erlebt und viel gelacht und ein paar der schönen Momente könnt ihr euch im Videotagebuch der Band anschauen. Vielleicht erkennt ihr ja eine bekannte Mütze wieder :b

{EN} The main reason why we travelled all the way to Norderney in the middle of the week was the living-room concert by EMMA6 that my lovely friend Franzi won (yay!! ~). The three boys plus their cameraman Michael visited 16 lucky winners from 16 cities in 16 days and fortunately, Norderney was one of their destinations. In Franzi's living room we got a glimpse at their upcoming album "PASSEN" (German title) and we got to spend a whole day with them exploring Norderney. We laughed a lot and some precious moments were caught on camera for you to watch. So check out their video diary below and look out for a familiar orange-red knitted hat :b


Norderney ♡


{DE} Heyho, ich bin zurück aus (m)einem wundervollen 3-Tage-Urlaub! Norderney war einfach wunderbar, ich kann meine ganzen Erlebnisse auf der Insel gar nicht vernünftig in Worte fassen. Die Natur und Umwelt dort ist irgendwie so ganz anders als das, was wir hier in der Stadt erleben. Der Himmel ist viel blauer und klarer, die Wolken kommen mir weißer vor, es gibt nachts viel mehr Sterne und der Mond leuchtet richtig und macht Laternen schon fast unnötig... Hach, auf Norderney war es wirklich sehr sehr schön und ich bin seelisch gut erholt nach Hause gekommen. Natürlich habe ich versucht, ein paar Momente auf Bildern festzuhalten, aber die Realität konnte meine Linse natürlich nicht einfangen.
Heute teile ich euch meine Natureindrücke auf Norderney mit euch, demnächst gibt es mehr zu EMMA6 (yay!!) und meinen kleinen neuen Errungenschaften aus dem Schnappfisch. Wer oder was der Schnappfisch ist, erfahrt ihr dann in den kommenden Norderney-Posts ;)

{EN} Hey there, I am back from my 3-days-trip to the German island Norderney! Norderney was great, awesome and beautiful - I can't really put it into words what I experienced the last three days. Life on an island seems to be completely different from the life I know. Everything is so pure and vivid. The sky seems bluer and clearer on Norderney, the clouds seem whiter, there are a lot more stars in the sky at night and the moon shines so much brighter. I am so awed by nature's beauty and I have returned home well recovered. Of course I tried to capture some of the beauty for you in photos but they really don't do the reality any justice. But at least they give you a vague impression of the things I saw.
Today I am sharing with you my impressions from Norderney and I will be writing about the concert and my little haul in the next posts, so stay tuned!






EMMA6 Bundesmission

March 25, 2013 | | 4 Comments
source: EMMA6

{DE} Aufregung pur und ein riesengroßes Event steht an!! Die deutsche Band aus Heinsberg EMMA6 tourt gerade durch 16 Städte und gibt Wohnzimmerkonzerte und dreimal dürft ihr raten, was bei mir nächste Woche auf der Agenda steht... Jaaa, meine Freunde und ich sind auch mit von der Partie! Wo unser Wohnzimmerkonzert mit den Jungs stattfindet, verrate ich vorerst noch nicht, aber es wird auch eine tolle Möglichkeit für mich, um ein bisschen Urlaub zu machen. So viel kann ich euch schon einmal verraten ;) Am Dienstag geht's auf jeden Fall für mich los!
Zu der Band brauche ich euch gar nicht allzu viel zu erzählen. Am besten überzeugt ihr euch einfach selbst von ihnen. Hier in paar Videos von Auftritten und Konzerten, wo ich EMMA6 live gesehen habe:

{EN} I am so excited and in high spirits!! The German band EMMA6 from Heinsberg is currently touring 16 towns in Germany and giving concerts in their fans' living rooms! And yes, my friends and I belong to those lucky ones who will be part of such a private concert. I won't tell you where the concert will take place yet but I can let you know that it is a wonderful location and I am spending my holidays there, too, after the concert ;) I'll be heading off on Tuesday!
I guess I won't say too much about the band itself. It is better for you to check them out yourselves. Have a look at the videos I took during some concerts where I watched them live:


 

new in | iPhone case

March 24, 2013 | / | 2 Comments

{DE} Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einer neuen Hülle für mein iPhone und endlich endlich habe ich sie gefunden: Say hello to my new case mate! Ich habe sie für 7€ bei einem Großhändler auf dem Trödelmarkt ergattert und habe damit sogar ein richtiges Schnäppchen gemacht, im Internet sind die Preise alle 20€ und höher. Das Design ist wirklich schön und die Verarbeitung ist auch qualitativ sehr gut. Die Hülle wiegt auch kaum etwas, weswegen sie mein iPhone nicht unnötig schwer und klotzig macht. Bis jetzt bin ich auch rundum zufrieden mit dem neuen Bodyguard für mein iPhone. Inwiefern sie mein Handy schützt, kann ich leider noch nicht sagen, da mir mein Handy (zum Glück!) noch nicht runtergefallen ist. Auf jeden Fall finde ich die mein case mate bis jetzt top!

{EN} I have been looking for a new iPhone case for quite some time now and finally, I have found it: the perfect protection for my beloved smartphone. Please say hello to my new case mate! I bought it for 7€ on a flea market and made a real bargain with that price. I looked the case mate products up on the internet and the cases are usually about 20€ and more. Well done Ina! I love the simple yet chic design and the case's quality seems to be good, too. I haven't detected any production errors yet. What I like a lot is the fact that the case weights almost nothing, it is even lighter than the (no name) bumper I used before. Fortunately, I haven't dropped my iPhone since I bought the new case so I can't tell you anything about the protection. But I can assure you that the design is more than brilliant and I am more than happy with my iPhone's new bodyguard!


case: case mate

I feel cool


{DE} Nach langer Zeit wieder ein kleiner Outfitpost für euch. Ich habe es ja schon vermisst, aber ohne Fotografen und schönem Wetter ist das Bilder machen so gut wie unmöglich. Die schwarzen Boots habe ich mir vor zwei Wochen bei street shoes gekauft und trage sie seitdem fast ununterbrochen. Sie haben einen Absatz und strecken somit meine (kurzen) Beine und sind trotzdem superbequem! Und letzter Zeit scheine ich auch irgendwie ein Faible für den edgy rock chic look zu haben...

{EN} After a long time I am finally back with an outfit post. I really missed taking outfit photos but without a photographer and decent weather it is quite hard to do so. I bought the boots about two weeks ago at street shoes and have been wearing them almost every day ever since then. They have heels but are still very comfortable to wear. Lately, I seem to have a thing for the edgy rock chic look, too. I love to wear my black leather jacket whenever I go out and I feel incredibly cool with it :b


scarf: Pieces / leather jacket: Parisian / shirt: EMMA6 / trousers: Vero Moda / boots: street shoes / clutch: Freitag

It's cold, get your coat!


{DE} Letzte Woche dachte ich noch, der Frühling wäre nun endlich da, und habe schon voreilig und überglücklich meinen Wintermantel weggepackt und nun darf ich ihn doch noch einmal für den Märzwinter rausholen. Nun, da nutze ich doch direkt eimal die Gelegenheit und stelle euch meinen diesjährigen Winterbegleiter vor ;) Ich habe ihn zwar erst seit Mitte Januar, aber ich muss sagen, dass er bis jetzt immer sehr gute Arbeit geleistet hat. Ich habe ihn bei LTB gekauft. Er war von 110€ auf 60€ reduziert und da habe ich direkt zugeschlagen. Ursprünglich wollte ich dieses Jahr einen Parka kaufen, aber irgendwie hat mich die schlichte Eleganz dieses Mantels dann doch überzeugt.
Der Mantel ist sehr gut gefüttert und hält schön warm. Insgesamt gibt es sechs Taschen für Handy, Taschentücher, Handschuhe und Co. - zwei Brusttaschen, zwei aufgesetzte Taschen vorne und zwei Taschen seitlich der Aufsatztaschen. Der Fellkragen ist ebenfalls sehr schön warm und kuschelig, stört aber manchmal etwas beim Tragen eines Schals. Zum Glück lässt sich der Teil mit dem Fellaufsatz jedoch abnehmen und alle Trageprobleme sind beseitigt :)

{EN} I guess all of us thought that winter is finally over and I already abandoned my winter coat into my wardrobe last week. Well, obviously, I was too eager and this week I had to get my coat back out of my wardrobe. But at least I can take this opportunity to show you my loyal companion during these cold days ;) I bought this coat this January at LTB and ever since then it has done a great job to keep me warm! A bought it on sale for 60€ instead of 110€ - Yeesss! ~ Originally, I wanted to buy a parka this year but this coat's simple elegance convinced me to go with a more chic than casual piece.
The coat has a great lining and keeps you perfectly warm during the cold winter days. The fake fur collar makes the look a little bit more eye-catching and chic. Although it is fake fur, it is a really soft texture and it feels really comfortable. Sometimes the collar is a little inconvenient though when I wear a scarf. But fortunately, you can remove the fur piece whenever you don't feel like wearing it and tadaaa, no problem solved ;)


Wer war euer Winterbegleiter dieses Jahr?
Parka vs Chic - Auf was setzt ihr?

coat: LTB / pants: Lime Orange / ankle boots: Esprit / bag: Accessorize

new in | bohemian chic


{DE} Irgendwie kam ich nicht drumherum, mir wieder ein neues kleines Kettchen zu kaufen. Als ich gestern loszog, hatte ich eigentlich eine Neonstatementkette im Kopf, aber irgendwie konnten mich die Modelle bei Primark nicht überzogen und am Ende fand ich dieses kleine Schmuckstück bei SIX für 3€. Ich finde, es ist einfach einmal etwas Anderes zu den ganzen großen Statementketten, die man momentan überall sieht. Der Elfenbeinfarbene Anhänger erinnert mich irgendwie an das kommende Bohemian Chic und kann mir die Kette sehr gut mit blau, Jeans, Leder, braun und Fransen vorstellen!

{EN} Actually, I wanted to go out looking for a neon statement necklace which is currently so trendy but somehow the pieces at Primark couldn't convince me. They looked so cheap to me. In the end I found this little piece of jewellery at SIX for 3€. I like that it is something different then the huge statement necklaces and, in my opinion, it fits the coming bohemian chic style very well. I can clearly picture the necklace with blues, jeans, leather, browns and fringes!


Was denkt ihr? Ist die Kette Bohemian Chic?

necklace: SIX

The Big Band Theory - Sunrise Avenue

March 11, 2013 | | 4 Comments

{DE} Letzten Donnerstag verschlug es mich auf das Sunrise Avenue Konzert in der Grugahalle in Essen und es war supercool! Ich kannte zwar bis jetzt nur drei Songs von der finnischen Band und ich erinnere mich daran, dass eine gut Freundin von mir damals auch ein ziemlicher Fan von ihnen war, aber selber hatte ich noch nicht allzu viel mit der Band am Hut. Nichtsdestotrotz ging ich mit einer lieben Freundin auf das besagte Konzert und ich bereue es auf keinen Fall! Die Jungs bzw. Herren klingen live ziemlich genial!

{EN} Last Thursday I was on a Sunrise Avenue concert in Essen. The Finnish band is actually touring parts of Europe and we were so lucky that they stopped by at Essen, too. I admit that I am not all too familiar with Sunrise Avenue, leave alone a fan. I knew a total of three songs from them until now and I can recall a faint memory that one of my friends used to be a fan of them when we were still young, but I have never been into them. This didn't stop me from attending their concert though and I totally loved it! Those guys sound incredibly great live!!


{DE} Ganz getreu ihrem Tourmotto " The Big Band Theory" kamen Samu, Raul, Sami und Riku in Hemd und Krawatte und ließen das Rockeroutfit ausnahmsweise zu Hause in Finnland. Ich finde die Idee, sich äußerlich auch an die Big Band und das Motto anzupassen ziemlich genial und der Aufzug im Anzug steht den werten Herren doch wirklich nicht schlecht, oder? Die optische Anpassung an die Big Band gab dem Konzert, meiner Meinung nach, auch noch eine ganz andere Note. Es wirkte origineller und hatte trotz aufwendiger Nebel- und Lichteffekte ein richtige Big Band-Flair.
Musikalisch her war die Show auch nicht von schlechten Eltern. Das Harmonieren mit der Big Band hat ganz wunderbar geklappt und ich hätte nicht gedacht, dass Sunrise Avenue ihre Songs so gut an den Stil einer Big Band anpassen können. Bei manchen Songs hätte ich mir aber doch gewünscht, dass wir die "normale Version" zu hören bekommen, weil mir bei diesen Songs (zum Beispiel "I Don't Dance) dann das Sunrise Avenue-typische Upbeat-Tempo gefehlt hat.

"Because we aren't young any more we wanted to present ourselves to you in a more adult manner. So let's suit it up!"
- Samu Haber

{EN} The band stayed faithful to their tour motto "The Big Band Theory" and left their usual rocker outfits at home in exchange for suit and tie. Personally, I really like the idea of dressing up for the show. I mean, it is one thing to just perform with a big band but it is a completely different thing to visually adapt to them. It was definitely unusual for Sunrise Avenue but the impact the performance had on the concert was just great! And hey, it is not as if they look bad in suits, righ?
From a musical point of view I would rate the concert as a successful one, too. The band's songs harmonized surprisingly well with the big band's style, something that, personally, surprised me. I didn't expect that one coming but it was a nice change to their usual pop rock. But I would have appreciated it, if they had performed some songs in their "original versions" (for example "I Don't Dance). Yeah, sometimes I missed the Sunrise Avenue upbeat-thing, you know?


{DE} Es gab viele kleine Highlights während des Konzerts. Eine kleine Überraschung war, dass "Fairytale Gone Bad" auf Spanisch gesungen wurde. Zwar erschwerte das etwas das Mitsingen, aber gut klingen tat der Song trotzdem. Mein persönliches Highlight war ein Medley mit allen Hits 2012. Sunrise Avenue coverten kurze Ausschnitte aus Carly Rae Jensens "Call Me Maybe" und Psys "Gangnam Style" - Ratet einmal, welches von den beiden Songs mein Favorit war!
Das Konzert war auf jeden Fall ein voller Erfolg und ich glaube, Sunrise Avenue hat nun einen kleinen Fan mehr :)

{EN} There were a lot of little highlights during the concert. One specific surprise was when they performed their hit "Fairytale Gone Bad" in Spanish instead of English. That made it slightly more difficult for the crowd to sing along but the song still sounded great. My personal highlight was a medley they did near the end of the show. Sunrise Avenue covered various hit song form the year 2012, including Carly Rae Jepsen's "Call My Maybe" and Psy's "Gangnam Style" - Just have a guess on which song out of the two was my favourite!
The concert was definitely a success and I would say that Sunrise Avenue has a new little fan now :)


Kennt oder hört ihr Sunrise Avenue?
Und was haltet ihr von solchen Musik-Posts? Soll ich sie öfters schreiben?

Gold & Glamour


{DE} Also irgendwie scheine ich immer zu der Gruppe Mensch zu gehören, die Trends erst immer für sich entdecken, wenn der Trend schon wieder fast vorüber ist oder fast alle ihn schon leben. Anyway, dieses Wochenende habe ich den goldenen Nagellack für mich entdeckt. Ich habe schon öfters mit dem Gedanken gespielt, mir einen goldenen Lack zu kaufen, aber irgendwie konnte ich mich bis jetzt noch nicht dazu durchringen. Ich hatte immer bedenken, dass ich den Nagellack nur selten tragen kann (ich meine, goldene Nägel im Alltag? Vorallem auf der Arbeit im Büro??) und dass er meine Hände zu dunkel wirken lässt. Aber nein, es war genau das Gegenteil der Fall! Ich liebe die Farbe, freue mich schon riesig auf meinen morgigen Arbeitstag mit goldenen Nägeln und er lässt meine Hände so wunderbar hell wirken ♡ Selbst meine Mama war ganz überrascht und angetan von dem Nagellack und seinem Effekt!

{EN} Somehow I seem to be one out of those people who discover a trend after the trend had already been discovered a long time ago (or it might be even already over again). Anyway, it has been the same story with this golden nail polish. Whereas others have been going around with golden nails for months already, I just discovered the colour for myself this weekend. I have been playing with the thought of buying golden nail polish for quite a long time but I always feared that it would turn out into a purchase mistake. I mean gold isn't a colour that is easy to wear, plus I thought that it may make my hands look darker than they already. And, honestly speaking, gold isn't an easy colour to wear. It is weary special and eye-catching and I considered it as inappropriate to wear it to work. But no, it is actually the complete opposite! I love the colour, I am so looking forward to wearing it to work tomorrow and my hands look so beautifully white with the golden nail polish ♡


{DE} Bei meinem Nagellack handelt es sich um ein Doppelpack von H&M. Ich muss ja zugeben, dass ich am Anfang doch etwas skeptisch war, weil H&M für mich eigentlich nichts bei Beautyprodukten zu suchen hat. H&M ist und bleibt eine Kleidungskette für mich. Aber der unschlagbare Preis von 1€ für zwei Flaschen à 24M (ich weiß leider nicht, wie viel Milliliter das sind) hat mich dann zum Kauf und Probieren animiert.
Trotz anfänglicher Skepsis war ich jedoch angenehm überrascht, wie gut der H&M-Lack eigentlich doch ist. Der Lack ist zwar etwas flüssiger als das, was man sonst von Nagellacken gewohnt ist, aber das Auftragen geht immer noch recht schnell und einfach von statten. Daumen hoch, H&M! Ich brauchte dann aber doch zwei Schichten bis der Lack richtig deckte, aber das ist ja eigentlich fast immer der Fall.

{EN} The nail polish I used is actually one from H&M. Yeah, at first I was quite skeptical, too, because for me H&M is a clothing chain and not a brand for beauty products! But I couldn't say no to a price of only 1€ for two bottles à 24M (sorry, I don't know how much milliliters 1M is). I mean, who could?? But eventually, I am quite happy with my purchase.
Despite my doubts at the beginning I am pleasantly surprised by the product's quality. Okay, the nail polish is slightly more fluid than the usual nail polish that I use but it is still easy to apply. Just as usual I needed to coats until the colour covered my nails perfectly but I am totally fine with that.


Habt ihr schon einmal Nagellacke von H&M ausprobiert?

nail polish: H&M

Our obsession


{DE} Früher konnte ich immer nicht verstehen, wieso man sagt, dass Frauen generell eine Schwäche für Schuhe und Taschen haben. Auf mich traf diese damals definitiv nicht zu und ich könnte immer nur den Kopf schütteln, wann immer ich diese Aussage hörte. Mittlerweile hat sich viel geändert und ich kann nun voll und ganz nachvollziehen und ich kann meinen weiblichen Mitmenschen bestens nachempfinden! Ich könnte immerzu nach Schuhen und Taschen gucken!
Und so schaffte es dieses wunderschöne Paar taupefarbende Pumps in meinen Schuhschrank. Ich habe sie diese Woche bei street shoes für sage und schreibe 9,95€ gekauft! Ein richtiges Schnäppchen, findet ihr nicht?? Ich finde sie wirklich schön und durch den nicht zu hohen und breiteren Absatz (den man auf den Bildern leider nicht erkennen kann, weil ich Profi-Fotografin nicht so weit gedacht habe) sind sie auch perfekt für die Arbeit!

{EN} I guess that most of us have already heard of the prejudice saying that women have an obsession for shoes and bags. Well, I used to not relate to that statement because it didn't apply to my case about a year ago. I could only shake my head and pity those who have fallen for that obsession. Shoes and bags? Please! But now I can totally understand and support my fellow female companions! Finally, the obsession has hit me, too, and I could always look out for shoes and bags whenever I go shopping!
That is how this beautiful pair of taupe pumps made it into my shoe collections this week. I bought them at street shoes for only 9,95€! That's what a call a catch, isn't it?? The shoes are elegant but not too chic and because the heels aren't too high or thin like stilettos (I'm sorry I didn't think of taking a photo where you can see the heels) the pumps are also perfect for work! I do love them a lot!!


Nun gut, ich wünsche euch allen einen schönen Weltfrauentag!
I wish you all a happy International Women's day!

shoes: Street Shoes

SYOSS mixing colors

March 4, 2013 | / / | 8 Comments

{DE} Nun, wie kann man einen schönen, entspannten zu Hause besser verbringen als mit den obigen Produkten? Ja, es war wieder soweit! Ich habe mir wieder die Haare gefärbt! :D Meine letzte Tönung(!) war vor so ziemlich einem Jahr und obwohl ich meine schwarzen Haare sehr gerne habe, war mir einfach wieder nach ein bisschen mehr Farbe zumute. Vielleicht war das auch mein Instinkt, der da gegen die trostlosen, grauen Wintertage gesprochen hat...

{EN} Is there any better way than spending a lazy, relaxing Sunday with the products above? Yes, it has been some time but yesterday I finally died my hair again! :D If I am not mistaken, my last tinting almost a year ago. It is not that I don't like my black hair, I actually like it a lot, but somehow I just felt like adding a little bit more of colour into my life. May it was just my subconscious rebelling against the cold, grey winter days...


{DE} Färben ist bei meinen Haaren keine einfach Angelegenheit. Mein Haar ist sehr dunkel und nimmt die Farbe immer nur sehr schlecht an. Bis jetzt war ich mit den Färbungen von Garnier immer am zufriedensten, aber auf die vielen Empfehlungen von meinen asiatischen Freunden hin habe ich mich dieses Mal an die noch recht junge Marke SYOSS gewagt. Meine Patencousine benutzt immer die SYOSS-Färbungen und ihre Ergebnissen waren auch immer ziemlich gut. Bei Rossmann gab es die neue SYOSS Mixing Colors Reihe letzte Woche im Angebot für nur 2,99€ (diese Woche gibt es sie für 3,99€) und da musste ich wirklich nicht lange überlegen. Entschieden habe ich mich für die Farbe 6 - 27 Rot-Kupfer / Metallic. Bis jetzt hatte ich immer nur Rot- und Kupfertöne in meinem Haar und ich fand, dass das eigentlich auch immer ganz gut zu mir gepasst hat ^^

{EN} Dyeing my hair is not an easy thing to do. As you might have already noticed an various photos, my hair is dark black and it is a well known fact that dark hair absorbs colours really bad. Until now I have been had my best success with the Garnier colourations but because a lot of my Asian friends recommended me SYOSS I gave it a try this time.  My cousin Kim uses SYOSS and her colourations have, in my opinion, always been a success. Rossmann had the new SYOSS Mixing Colors line on sale for 2,99€ last week (this week it is on sale for 3,99€) and well, it didn't take too long until the colouration found its way into my shopping bag. I chose the color 6 - 27 copper red / metallic because I usually stick to reddish colours when dyeing my hair ^^



Inhalt / Content :
  • 1x Auftragsflasche mit Entwicklermilch / 1x bottle for application with a special liquid
  • 2x Farbtuben / 2x colour tubes
  • 1x Farbschutzconditioner / 1x conditioner for colour protection
  • 1x Paar Schutzhandschuhe / 1x pair of gloves
  • 1x Gebrauchsanweisung / 1x directions for use


{DE} Und das ist das Ergebnis von gestern! Meine Haare haben die Farbe wirklich super aufgenommen und ich hatte schon lange keine so intensive Farbe mehr! Ich muss aber dazu gestehen, dass ich die Colouration nicht 20 - 30 Minuten habe einwirken lassen sondern ca. 50 Minuten. Aber das mache ich immer beim Färben und bei meinen anderen Farben war nach 1 Stunde einwirken der Farbeffekt selbst noch nicht so stark! Wenn kein direktes Licht drauf scheint, wirkt das Rot aber auch nicht so extrem und meine Haare wirken dann immer noch recht dunkel. Also ich laufe schon nicht als kleiner Rotschopf oder Pumuckel rum ;)

{EN} And for those of you who have been dying to see yesterday's results: Tadaaa! I can't remember when my hair has been colourful the last time! It absorbed the colour perfectly and my hair is all red and shiny now. What an intensive colour! But I have to admit that I didn't let the colouration for 20 - 30 minutes but about 50 minutes on. But I always do that when dyeing my hair I haven't had such results ever before even when letting the colouration soak in for an hour! But don't worry, I am not walking around as a redhead now. If there is no light shining directly onto my hair, it still looks pretty dark. But I love my new shiny, glossy hair!!


Was denkt ihr? Gefällt euch meine neue Haarfarbe?
Habt ihr schon einmal SYOSS-Produkte ausprobiert?

hair colour: Mixing Colors by SYOSS

Karl Says Très Chic

March 2, 2013 | / | 2 Comments

{DE} Ja, ich glaube, mich hat wieder das große Nagelfieber gepackt. Ich habe immer so Phasen, wo ich mich sehr intensiv um meine Nägel kümmere und sie mir alle paar Tage neu mache. Doch diese Phasen haben bis jetzt leider nicht allzu lange überlebt und meine Nägel müssen dann meisten wieder ein paar Monate ohne Farbe und Glanz auskommen.

Heute war ich wieder so frei und habe weiter mit meinem Effektlack rumexperimentiert. Erinnert ihr euch noch ihn er? Es ist der Alleskönner aus meinem letzten Post. Und ich hatte wirklich Recht. Der Lack bzw. seine Glitzerpartikel passen sich dem Grundlack wirklich an! Dieses mal wurde er nicht rotgold, sondern schimmert ganz subtil in einem fast durchsichtigen leichten Goldton.

Die liebe Siska von klischees.blogspot.de hatte mich gefragt, ob der Effektlack denn auch gut wieder von den Nägeln wieder runterbekommt. Diese Frage kann ich mit einem klaren Ja beantworten. Heute Morgen habe ich meine Nägel sauber gemacht, bevor das neue Design drauf kam, und der Lack ging ganz einfach mit dem Farblack runter.

{EN} Yes, I guess I am having one of my nail-phases now. I usually have my phases from time to time where I do my nails every few days and just can't get enough of it. But unfortunately, those phases don't last too long and after a few weeks of special care and treatment my nails have to endure a few months of being "naked" again.

Today I felt so free to do a new look and I tried combining my effect nail polish with different coloured nail polishes. You remember it, don't you? My oh-so-great effect nail polish that I introduced to you in my last post. And I was right! It really does adapt to the nail polish you use as a base! This time I don't have red golden glitter on my nails but rather a subtle almost transparent shimmer.

The lovely Siska from klischees.blogpsot.de asked me in a comment, whether the effect nail polish was easy to remove, and I can answer her question with a definite Yes. I removed my old nail design this morning and had no problems at all with the effect nail polish. It just goes off as easily as any other normal nail polish. No need to worry about that one!


nail polish: Catrice 090 Karls say Très Chic